Wiederaufbau 8085er System (ELO Moppel)

Neuentwicklung von CP/M-Rechnern und Komponenten
Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 127
Registriert: 17. Jun 2019, 18:47
Wohnort: Enzkreis
Kontaktdaten:

Re: Wiederaufbau 8085er System (ELO Moppel)

Beitrag von Alfred » 21. Jan 2023, 10:48

Bestimmt ist der Winter noch lang, bei uns ist es arschkalt!
Wenn man quasi im Flow ist, geht alles locker von der Hand :D

512×16×256÷1024 = 2048 stimmt auch!

PS:
Du könntest als BDOS das P2DOS testen, dann entfällt die 8MB Grenze und das lästige Ctrl-C beim Diskettenwechsel.
Ein ZCPR3 als CCP ist auch schöner, Details siehe Anlage am Beipiel MC-CP/M Computer ...
SYS1HDB2.zip
(92.78 KiB) Noch nie heruntergeladen
SYS1FDB2.zip
(103.12 KiB) Noch nie heruntergeladen
Benötigt dann aber eine Z80 kompatible CPU bzw. viele Änderungen ;-)!

Gruß
Alfred

Antworten